Medientraining

Sie habe Journalisten nie gemocht, sagte Agatha Christie – und sie deshalb auch in allen ihren Krimis lustvoll sterben lassen. Wenn das keine Lösung für Sie ist, dann beobachten Sie doch einfach, wie Journalisten arbeiten: Welche Fragen sie stellen. Nach welchen Informationen sie suchen. Welche Themen sie aufgreifen und welche sie ignorieren. Wie sie eine Geschichte erzählen.

Wenn Sie verstehen, wie Medien arbeiten, können Sie sie nutzen, um Ihre Botschaft zu platzieren. Denn mit einem Journalisten zu sprechen bedeutet, mit einem viel größeren Publikum zu kommunizieren: mit potenziellen Kunden, Investoren, Kritikern oder Sponsoren.

Katja Ridderbusch und ihr Netzwerk von Partnern helfen Ihnen dabei, mit den Medien zu arbeiten - in interaktiven Workshops mit Kamerateam und Interviewsimulationen.

 

Präsentationstraining

Ob drei Minuten oder dreißig, ob Podiumsdiskussion, Projektpräsentation oder Keynote-Rede: Nutzen Sie Ihren öffentlichen Auftritt als Chance, Ihre Geschichte zu erzählen und Ihre Botschaften zu vermitteln.

Katja Ridderbusch und ihr Netzwerk aus Journalisten, PR-Profis und Kommunikationsexperten vermitteln Ihnen das Handwerkszeug, mit dem Sie Ihre öffentlichen Auftritte erfolgreich meistern. Dazu gehören Übungen zur Körpersprache ebenso wie Stimmtraining und Anleitungen zur Konzeption des Vortrags.  Ein Kamerateam zeichnet die Übungen auf, die anschließend gemeinsam analysiert werden. Weil Bilder stärker sind als alle Worte.

Katja Ridderbusch hat fantastische Arbeit bei unserer FameLab Masterclass geleistet. (...)  Mit ihrem Enthusiasmus und ihrer Professionalität war Katja eine Bereicherung für das FameLab-Team. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von dem Workshop, der eine perfekte Mischung aus Theorie und Praxis geboten und außerdem viel Spaß gemacht habe."

Ailsa Kienberger - Project Manager, British Council, Berlin, Germany